.com
$ 4.99 $ 26.99 /1. Jahr
.one
$ 1.99 $ 16.99 /1. Jahr

Einloggen

Kontrollpanel Webmail Homepage-Baukasten Webshop File Manager WordPress

Wann ist die beste Zeit um Marketing-E-Mails zu versenden?

In diesem Ratgeber erhalten Sie Tipps zu E-Mail-Kampagnen, Newslettern, Cold E-Mails und mehr.

Die beste Zeit, um Marketing-E-Mails zu versenden, ist Dienstagmorgen um 10 Uhr. Sie erfahren gleich, wie es zu dieser Uhrzeit kommt. Doch vorab: Es ist wichtig, Ihre Zielgruppe zu kennen, da die Konsument:innen in den verschiedenen Branchen unterschiedliche Gewohnheiten haben können.

Finden Sie diese Gewohnheiten heraus und nutzen Sie die Daten, um Alternativen zu testen und letztlich herauszufinden, was am besten funktioniert.

Professionell arbeiten mit E-Mailadressen für Ihr Unternehmen

Senden Sie professionelle E-Mails an Ihre Kontakte von Ihrer eigenen Domain

Jetzt kaufen
  • Zugriff auf E-Mails jederzeit und überall
  • Spam- und Virusschutz
  • E-Mail-Adressen mit Ihrem Domainnamen
  • Eigenes Webmail
  • Täglicher Support
  • Werbefrei / Anzeigenfrei / Ohne Werbung

Die beste Zeit für den Versand von Marketing-E-Mails

Die beste Zeit ist 10 Uhr morgens. Zu dieser Zeit öffnen die meisten Menschen Ihre Webmails, um ihren Arbeitstag zu beginnen. Sie führt aber möglicherweise nicht zu den meisten Verkäufen. Bevor Sie sich für die beste Uhrzeit für den Mailversand festlegen, gilt es deshalb einige Variablen beachten.

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass der Erfolg Ihrer E-Mail-Marketingkampagne von zwei Faktoren abhängt: der Öffnungs- und der Konversionsrate. Erstere gibt an, wie viele Personen Ihre Nachricht geöffnet und letztere zeigt, wie viele Personen einen Kauf getätigt haben.

Nehmen wir an, Sie verschicken einen Newsletter, der die Leser:innen informieren soll. Es könnte sich um eine Neujahrskampagne handeln, in der die Highlights Ihres Unternehmens in den vergangenen 12 Monaten zusammengefasst werden. In diesem Fall verkaufen Sie nichts, daher ist Ihre wichtigste Kennzahl die Öffnungsrate.

Pro-Tipp: Versenden Sie Ihre Marketing-E-Mails über ein geschäftliches E-Mail-Konto, um seriöser zu wirken.

Stellen Sie sich nun vor, Sie möchten ein neues Produkt ankündigen, das Ihr Unternehmen auf den Markt gebracht hat und wollen, dass die Leute es kaufen. In diesem Fall ist die entscheidende Kennzahl die Anzahl der Käufe, also die Konversionsrate. Es ist wichtig, diese Unterschiede zu verstehen.

Eine Untersuchung aus dem Jahr 2022 ergab, dass einige Zeitfenster hervorragende Öffnungsraten und schlechte Verkaufszahlen erzielten, während andere das Gegenteil bewirken. Bestimmen Sie also Ihre wichtigste Erfolgskennzahl, bevor Sie den Zeitpunkt für den Versand Ihrer Marketing-E-Mail wählen. 

Im Folgenden die Vor- und Nachteile verschiedener Zeiten:

8 Uhr am Morgen

E-Mails, die um diese Uhrzeit verschickt wurden, verzeichneten die höchste Öffnungsrate (20,32 %) unter den 2 Milliarden E-Mails, die im Rahmen der Studie analysiert wurden. Einem Bericht von Statista aus dem Jahr 2021 zufolge arbeiten 33 % der Menschen zwischen 9 Uhr morgens und 17 Uhr abends. Wenn Sie ihnen also um 8 Uhr morgens eine E-Mail schicken, erwischen Sie sie auf dem Weg zur Arbeit.

10 Uhr am Morgen

Diese Zeitspanne ergab ähnliche Öffnungsraten wie 8 Uhr morgens, verzeichnete aber einen Rückgang der Käufe. Sie können diesen Rückgang darauf zurückführen, dass die Leute ihren Arbeitstag begonnen haben und daher keine Zeit haben, über Onlineshopping nachzudenken. Ihr Online Kalender ist voll.

13 Uhr am Nachmittag

Obwohl diese Zeit in keiner der Metriken überragend war, hat sie dennoch gut abgeschnitten. Die Ergebnisse ähneln denen von 10 Uhr morgens: solide Öffnungsraten, aber wenig Konversionen. Das macht diese Zeit zu einem guten Zeitpunkt für einen informativen Newsletter, aber zu einer falschen Wahl, wenn Sie etwas verkaufen wollen. 

Mehr erfahren: Die Auswahl der besten Uhrzeit für die Marketing-E-Mail ist nur dann entscheidend, wenn Sie gute Inhalte bieten. Lesen Sie deshalb „Die perfekte Marketing E-Mail schreiben – so einfach geht’s“.

16 Uhr am Nachmittag

Nachrichten, die kurz vor Feierabend verschickt werden, verzeichneten in der Studie die höchste Anzahl an Verkäufen. Jetzt haben die Menschen Zeit, sich zu überlegen, ob sie etwas in einem Onlineshop kaufen wollen. Behalten Sie diese Zahl im Hinterkopf, wenn Sie selbst einen Onlineshop erstellen.

Zusammenfassung

Ausgehend von diesen Zahlen hängt der ideale Zeitpunkt von Ihrem Ziel ab. Wenn Sie die Leute informieren wollen, z. B. in einem Newsletter, ist 8 bis 10 Uhr morgens die beste Wahl. Wenn Sie aber wollen, dass sie etwas kaufen, dann ist nach 16 Uhr die beste Zeit.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass Ihr Publikum vielleicht auf der ganzen Welt Zuhause ist, was bedeutet, dass Sie es mit verschiedenen Zeitzonen zu tun haben. Bereiten Sie unterschiedliche Versandzeiten für Ihre Marketing-E-Mails vor, um diese Variable zu berücksichtigen.

Pro-Tipp: Mit Suchmaschinenwerbung können Sie rund um die Uhr für Ihre Produkte werben, sodass Sie sich nicht um die Suche nach der besten Zeit und dem besten Tag kümmern müssen. Lesen Sie „SEA Marketing Definition: so nutzen Sie Suchmaschinenwerbung“, um mehr zu erfahren.

Diese Zahlen bieten einen guten Ausgangspunkt, aber bedenken Sie, dass es sich um Durchschnittswerte handelt. Die genauen Zahlen variieren je nach Kundenkreis in Ihrer Branche. Lesen Sie daher im Folgenden einige branchenspezifische Statistiken, die Ihnen bei der Planung Ihrer nächsten E-Mail-Marketingkampagne helfen.

Die beste Zeit für den Versand von Marketing-E-Mails nach Branche

Fachleute in verschiedenen Branchen haben unterschiedliche Gewohnheiten. Es ist wichtig, diese zu berücksichtigen, schließlich handelt es sich bei den oben genannten Zahlen um Durchschnittswerte und die genannten Zeiten funktionieren am besten, wenn Ihr Publikum sehr unterschiedlich ist. Wenn Sie sich über die Branche Ihrer Kundschaft hingegen sicher sind, kann Ihnen die nachfolgende Studie weiterhelfen.

Intercom hat im Jahr 2022 eine Studie veröffentlicht, in der die besten Zeitpunkte für den Versand von Marketing-E-Mails auf der Grundlage ihrer Öffnungsraten untersucht und nach verschiedenen Branchen gefiltert wurden. Die Ergebnisse können Sie unten nachlesen.

  • Von 8 Uhr bis 10 Uhr: E-Commerce, Gastgewerbe, Online-Handel und B2B-Dienstleistungen
  • Von 14 Uhr bis 15 Uhr: Software und Software-as-a-Service (SaaS)
  • Von 15 Uhr bis 16 Uhr: Gemeinnützige Organisationen
  • Ab 16 Uhr: Marketing-Dienstleistungen

Anhand der obigen Daten können Sie die beste Zeit zum Versenden von Marketing-E-Mails eingrenzen. Diese Zahlen sind jedoch Durchschnittswerte für die sieben Tage einer Woche. Daher ist es wichtig, auch den besten Tag für den Versand von Marketing-E-Mails zu berücksichtigen.

CTA: Jetzt Marketing-E-Mails versenden

Der beste Tag für den Versand von Marketing-E-Mails

Der beste Tag für den Versand von Marketing-E-Mails ist Dienstag, denn er hat die höchsten Öffnungs- und Konversionsraten in allen Branchen. Die Menschen haben die am Wochenende erhaltenen Mais bereits gelesen, es ist also unwahrscheinlicher, dass Ihre E-Mail verloren geht. Mittwoch und Donnerstag sind die zweit- und drittbesten Tage.

Wenn Sie Ihre Marketing-E-Mail an einem anderen Tag verschicken müssen, finden Sie unten die beste Zeit für jeden Tag. Beachten Sie, dass bei diesen Zahlen die Öffnungsraten analysiert wurden und es sich um Durchschnittswerte für alle Branchen handelt.

Die beste Zeit für den Versand einer Marketing-E-Mail am Montag

Die beste Zeit für den Versand von Marketing-E-Mails am Montag ist 11 Uhr morgens, an zweiter Stelle steht 18 Uhr abends. Sprich, wenn die Leute ihre Wochenendmail erledigt und ihr Büro verlassen haben.

Die beste Zeit für den Versand einer Marketing-E-Mail am Dienstag

Am besten sind die Öffnungszeiten zwischen 8 und 12 Uhr, also wenn die Leute auf dem Weg zur Arbeit sind und möglicherweise eine Mittagspause einlegen. Am besten ist es, einen Zeitpunkt in der Mitte zu wählen: 10 Uhr morgens.

Die beste Zeit für den Versand einer Marketing-E-Mail am Mittwoch

Dieser Tag folgt einem ähnlichen Muster wie Dienstag, mit einem Unterschied: Die Hochsaison dauert von mittags bis 14 Uhr, Sie haben also ein längeres Zeitfenster, um Ihre Marketing-E-Mail zu versenden.

Die beste Zeit für den Versand einer Marketing-E-Mail am Donnerstag

Die Mittagszeit ist immer noch die beste Zeit, aber die Öffnungsraten bleiben den ganzen Tag über konstant, was darauf hindeutet, dass die Menschen die meisten ihrer wichtigen Aufgaben für die Woche erledigt haben und öfter auf ihr Handy schauen.

Die beste Zeit für den Versand einer Marketing-E-Mail am Freitag

Am häufigsten werden Mails zwischen 10 Uhr und 12 Uhr geöffnet. Wie am Donnerstag fallen die Öffnungsraten im Laufe des Tages nur geringfügig, möglicherweise aus demselben Grund wie oben erwähnt. Je nachdem, was Sie verkaufen, könnte der Freitag ideal sein, da die Leute das Wochenende planen.

Die beste Zeit für den Versand einer Marketing-E-Mail am Samstag

Die Öffnungsraten steigen im Laufe des Vormittags stetig an und erreichen um 11 Uhr ihren Höhepunkt. Danach sinkt sie im Laufe des Tages deutlich, da die Leute ihre E-Mails vergessen, um das Wochenende zu genießen.

Die beste Zeit für den Versand einer Marketing-E-Mail am Sonntag

Das Muster am Sonntag widerspricht der Norm aller anderen Tage. Der Höhepunkt ist mittags, mit einem deutlichen Rückgang bis 14 Uhr, wenn die Öffnungsraten wieder ansteigen und im Laufe des Nachmittags und der Nacht stetig zunehmen, um gegen 23 Uhr erneut einen Höhepunkt zu erreichen.

Die beste Zeit für den Versand von Marketing-E-Mails im B2B-Bereich

Die beste Zeit für den Versand von Marketing-E-Mails im B2B-Bereich ist 10 Uhr morgens. Öffnungsraten bleiben bis 18 Uhr konstant und die besten Tage sind Dienstag, Mittwoch und Donnerstag. Die schlechtesten Tage sind Samstag und Freitag, da die meisten Menschen an diesen Tagen nicht arbeiten.

Professionell arbeiten mit E-Mailadressen für Ihr Unternehmen

Senden Sie professionelle E-Mails an Ihre Kontakte von Ihrer eigenen Domain

Jetzt kaufen
  • Zugriff auf E-Mails jederzeit und überall
  • Spam- und Virusschutz
  • E-Mail-Adressen mit Ihrem Domainnamen
  • Eigenes Webmail
  • Täglicher Support
  • Werbefrei / Anzeigenfrei / Ohne Werbung