Frühlingsgefühle: Erhalten Sie 3 Monate kostenloses Hosting und bis zu 90 % Rabatt auf Domains. **

Jetzt kaufen
.com
$ 3.99 $ 26.99 /1. Jahr
.one
$ 1.99 $ 16.99 /1. Jahr

Einloggen

Kontrollpanel Webmail Homepage-Baukasten Webshop File Manager WordPress

Was ist Local SEO?

Optimieren Sie Ihre Seite für ein regionales Gebiet

Wahrscheinlich wissen Sie was SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist und wie es funktioniert. Was aber ist Local SEO? Beim Local SEO optimieren Sie Ihre Website für ein bestimmtes regionales Gebiet.

Warum mit einer riesigen Website in den Wettbewerb gehen, wenn es gar nicht notwendig ist? Local SEO hilft Ihnen dabei, mehr Besucher auf Ihre Website und in Ihren Laden zu bringen – Menschen, die bereits in der gleichen Stadt oder der gleichen Gegend wohnen, in der auch Ihr Geschäft ist. Im Grund genommen ist Local SEO also gerade für kleine Unternehmen super.

Warum sollte ich mich um Local SEO kümmern?

Local SEO ist großartig, denn es hilft kleinen Unternehmen beim Wachstum. Stellen Sie sich vor Sie hätten einen Friseursalon und Sie möchten ihre Fähigkeiten mit jedem in der Stadt oder jedem in der Nachbarschaft teilen. Wahrscheinlich würden Sie kein hohes Ranking in den Google Suchergebnissen erzielen, da Sie mit allen anderen Friseursalons aus der gleichen Region und Stadt konkurrieren würden. Von den großen Ketten ganz zu schweigen. Deshalb müssten Sie lokale Suchmaschinenoptimierung nutzen, damit jeder in der Nähe Ihren Friseursalon findet, wenn er nach einem guten Friseur sucht.

Google nutzt für die Anzeige von lokalen Suchergebnissen einen anderen Algorithmus, der zwischen einer allgemeinen und lokalen Suche unterscheiden kann.

Googles Local SEO Algorithmus stellt sicher, dass Sie nur Friseure in Ihrer Nähe sehen. Selbst wenn ein anderer Friseursalon eine viel bessere Suchmaschinenoptimierung und das beste Ranking überhaupt hat, aber dafür beispielsweise in Kopenhagen sitzt.

Wenn Sie ein Ladengeschäft besitzen, ganz gleich, ob es eine Pizzeria oder ein Friseursalon ist, können und sollten Sie lokale Suchmaschinenoptimierung nutzen.

Local SEO Checkliste

Als ersten Schritt könnten Sie Google öffnen und nach Ihrem Geschäft, zum Beispiel „Friseursalon“, googeln. Wenn in den Ergebnissen eine Karte angezeigt wird, etwa mit drei Friseursalons in Ihrer Nähe, wissen Sie, dass Sie Local SEO Optimierung für Ihr Geschäft nutzen sollten.

Das funktioniert am besten, wenn Sie ein Ladengeschäft haben, denn Googles Local SEO Algorithmus funktioniert mit Adressen und Postleitzahlen. Google rankt ihr Unternehmen basierend auf Entfernung, Relevanz und Vertrauenswürdigkeit.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen eine Local SEO Checkliste an die Hand geben, anhand deren Punkte Sie die lokale Suchmaschinenoptimierung umsetzen und ein besseres Ranking erzielen können.

  • Google My Business

Zuerst sollten Sie Ihr Unternehmen bei Google My Business registrieren. Damit stellen Sie sicher, dass es bei einer Google Suche und in Google Maps, inkl. den dazugehörigen Informationen wie Öffnungszeiten, Adresse und Telefonnummer, angezeigt wird. Dadurch wird es Kunden auch erleichtert Ihr Unternehmen zu bewerten. Das ist essenziell, denn Bewertungen von Dritten haben große Auswirkungen auf Ihr Ranking. Geben Sie also möglichst viele Details in Ihrer Unternehmensregistrierung an.

  • Einheitliche NAP-Daten auf allen Seiten

NAP ist eine englische Abkürzung für Name, Adresse und Telefonnummer (phone number). Stellen Sie sicher, dass diese Daten sowohl in Google My Business als auch auf der Website einheitlich sind. Sind die gleichen NAP-Daten auf Ihrer Website und Seiten von Dritten hinterlegt vermittelt das einen positiven Eindruck für Suchmaschinen.

Zudem signalisiert es Google, dass es sich tatsächlich um dasselbe Unternehmen handelt. Und zusätzlich verbessert es die Glaubwürdigkeit bei Besuchern. Halten Sie Ihre Website und die Daten also stets auf dem neuesten Stand, um auf Besucher und Google vertrauenswürdig zu wirken.

  • Nutzen Sie Schema Markup

Schema Markup ist eine Art System, mit dem garantiert wird, dass Google die Informationen auf Ihrer Website richtig ausliest und Ihr Unternehmen besser in den Suchergebnissen repräsentiert wird. Die Nutzung von Schema Markup hat positive Auswirkungen auf Ihre Website.

Nutzen Sie für eine einfache Eintragung der Daten Googles Strukturierte Daten: Markup-Hilfe, wählen dann „lokale Unternehmen“ und geben Ihre URL ein. Anschließend können Sie mit dem Tagging beginnen. Dabei können Sie etwa auf Ihr Logo klicken und angeben, dass es sich um den Namen Ihres Unternehmens handelt. Das ist eine gute Möglichkeit, um Verwirrung seitens Google zu vermeiden. Falls Sie zwei Telefonnummern oder E-Mail-Adressen haben, lässt sich mittels Tagging auch die auswählen, die bei Google My Business hinterlegt ist.

Tipp: Denken Sie daran, dass wenn Sie Ihre Adresse taggen, diese im korrekten Feld erscheint. So sollte die Postleitzahl beispielsweise im Feld für die Postleitzahl erfasst werden.

  • Citations

Citations (Zitierungen) nennt man es, wenn ihr Unternehmen online erwähnt wird. Menschen können Ihr Unternehmen auf zwei verschiedene Arten erwähnen – strukturiert mit vollständigen NAP-Daten oder unstrukturiert. Wenn Sie eine Facebookseite für Ihr Unternehmen haben, haben Sie dort höchstwahrscheinlich auch die NAP-Daten visuell strukturiert, z. B. unter „Info“ hinterlegt. Das ist eine strukturierte Citation.

Ihr Unternehmen kann von Menschen aber auch unstrukturiert erwähnt werden, etwa auf Blogbeiträgen oder in sozialen Medien. Diese enthalten meist nicht die gesamten NAP-Informationen, sondern vielleicht nur den Namen und die Adresse.

Citations sind unerlässlich für ein gutes Ranking in Google. Sie sind ähnlich wie Backlinks. Wenn Sie einheitliche Citations mit korrekten NAP-Daten haben, kann Google die Citations leichter verifizieren und mit Ihrem Google My Business Konto verknüpfen.

Sie können eine Überprüfung Ihrer Citations durchführen, einen sogenannten Citation Audit, in der Ihnen alle vorliegenden Citations angezeigt werden. Dabei können Sie manuell Beiträge bearbeiten, um die Korrektheit der Daten sicherzustellen.

  • Backlinks

Genau wie Citations sind auch Backlinks notwendig. Eine Möglichkeit für Backlinks zu sorgen ist es, hilfreiche Artikel zu schreiben. Schreiben Sie zum Beispiel mit dem imaginären Friseursalon einen Artikel wie „10 Methoden, durch die Ihr Haar gesund wirkt“ und veröffentlichen diesen auf der Website.

Wenn Sie einen guten und hilfreichen Artikel schreiben, werden andere Menschen zu Ihrer Seite verlinken, wodurch Sie mehr Kunden für Ihren Friseursalon gewinnen. Falls Sie eigene Haarpflegeprodukte führen, könnten Sie einen Artikel darüber verfassen, wie ein bestimmtes Produkt die Textur der Haare verbessert usw.

  • Bewertungen

Lokale Bewertungen sind ein wichtiger Indikator für Suchmaschinen. Abgesehen von Google Maps Bewertungen sind auch Reviews auf Seiten wie Yelp (oft von Apple Maps genutzt) und anderen Portalen hilfreich. Schließlich haben auch diese Portale meist ein gutes Ranking. Sie können durch Rabatte sogar Anreize für Ihre Kunden schaffen, Ihnen eine Bewertung zu hinterlassen.

Wichtig ist, dass Sie auf die Kommentare und Bewertungen antworten. Falls Ihnen jemand eine schlechte Bewertung hinterlässt, antworten Sie darauf, um in Erfahrung zu bringen, was den Kunden zu dieser Bewertung veranlasst hat und wie Sie ihn wieder glücklich machen können.

Uberall – ein Tool für Local SEO

Uberall ist ein Local SEO Tool, mit dem Sie Ihre Online-Sichtbarkeit erhöhen können. Mithilfe des Tools können Sie Ihr das Ansehen Ihres Unternehmens verbessern und Ihre Marketingbemühungen effizienter gestalten. Hilfreich ist es besonders deshalb, weil es Ihr Unternehmen auf allen Karten, sozialen Netzwerken und weiteren Diensten eintragen wird. Zudem sorgt es für eine einfachere Interaktion zwischen Ihnen und Ihren Bewertern und kontrolliert, dass Ihre NAP-Daten überall korrekt und einheitlich hinterlegt sind.

Legen Sie Wert auf lokales SEO!

Local SEO sollte bei keinem Unternehmer mit Ladengeschäft fehlen. Als kleines Unternehmen sollten Sie zuerst für ein perfektes Kundenerlebnis und vollkommene Kundenzufriedenheit sorgen, bevor Sie expandieren. Konzentrieren Sie sich online auf Keywords, für die Sie leicht ranken können und die relevant für Ihr Ladengeschäft sind.

Lokale Suchmaschinenoptimierung sorgt dann für ein gutes Ranking in Ihrer lokalen Umgebung. Sobald Sie das erledigt haben, werden Sie den Menschen in Ihrer Region bei einer Google Suche angezeigt und die persönlichen Empfehlungen erledigen den Rest. Vielleicht gibt es sogar Touristen in Ihrer Stadt, die aufgrund positiver Berichte Ihr Geschäft besuchen.

Nutzen Sie die vorhandenen Ressourcen bestmöglich und konkurrieren Sie nicht mit anderen Websites, die nicht einmal in der gleichen Umgebung wie Sie sind.