Erweiterter Webspace mit PHP und MariaDB

Eine Hosting Lösung mit PHP bei One.com ist Ihr bester Ausgangspunkt für eine benutzerfreundliche und anspruchsvolle Webseite. Die MariaDB (MySQL)-Datenbank, zusammen mit PHP, stellt die ideale Kombination für die Entwicklung von Webseiten mit abwechslungsreichen, aufregenden und interaktiven Benutzererlebnissen dar. Dies sind die Werkzeuge, die benutzt werden können, um Besucher dazu anzuregen, mehr Zeit auf Ihrer Webseite zu verbringen und das Kaufinteresse des Kunden zu stimulieren, falls Sie einen Webshop auf Ihrer Seite haben. PHP und MariaDB (MySQL) sind in allen Webspace-Abonnements bei One.com enthalten.

Zum Beispiel bietet PHP Hosting bei One.com Zugang zu folgenden Elementen:

PHP 7
MariaDB (MySQL) Datenbank
Fortgeschrittene dynamische Webseiten

PHP und Web-Entwicklung

Um mit einem Computer zu kommunizieren, muss man eine Sprache benutzen, die der Computer versteht. Der Text, aus welchem die Software besteht, wird normalerweise als "Quelltext" des Programms bezeichnet, unabhängig davon ob das Programm zum Beispiel lokal auf einem Computer oder auf einem Handy ausgeführt wird. Ein Beispiel für ein Programm, das auf einem Webserver läuft, ist der Homepage-Baukasten von One.com, der somit jederzeit online zur Verfügung steht.

Beim Programmieren einer Homepage spricht man auch von Webprogrammierung oder -entwicklung. Eine der beliebtesten Webprogrammiersprachen (auch Skriptsprachen genannt) ist PHP. In Kombination mit einer MariaDB (MySQL) -Datenbank kann PHP allgemein ausgedrückt, benutzt werden, um Webseiten aller Art und Grösse zu erstellen.

Für diejenigen, die sich nicht mit Programmieren auskennen, sehen PHP Skripte als solches vielleicht wie unverständliche und bedeutungslose Zeichen aus. PHP kümmert sich jedoch darum, dass der Quelltext in Webseiten mit Text, Bildern etc. für den Benutzer verständlichen dargestellt wird.

Lesen Sie mehr: Beispiele für PHP Code können Sie zum Beispiel hier finden - PHP - Wikipedia

HTML und Statische Homepages

Eine Webseite, welche nur mit HTML aufgebaut ist, wird als statische Webseite bezeichnet. Statisch bedeutet - grob gesagt - dass alle Besucher der Webseite jedesmal den gleichen Inhalt sehen. Im Gegensatz dazu verändert eine dynamische Webseite ihre Erscheinung und passt sich durch eine oder mehrere Formen der Interaktion an ihre Benutzer an. In der Praxis enthalten alle Webseiten einen bestimmten Anteil an HTML-Codes, welche dem Browser des Besuchers ein Set an Grundinformationen darüber liefern, wie der Quelltext der Webseite interpretiert werden soll. Abgesehen davon ist der Grossteil des Inhalts einer Webseite jedoch oft dynamisch und wird durch Skripte generiert.

PHP und dynamische Webseiten

HTML (Hyper Text Markup Language) ist der klassische Code, aus dem die Seiten des Internets bestehen. HTML wird immer noch für Grundfunktionen genutzt, aber seit dem ersten Gebrauch von HTML Anfang der 90er Jahre, haben sich weitere Web-Technologien entwickelt, die sehr viel leistungsfähiger sind als HTML.

PHP wurde 1995 von dem Programmierer Rasmus Lerdorf entwickelt und erfreut sich enormer Beliebtheit als die führende Open-Source Web-Technologie. PHP und MariaDB (MySQL) sind Open-Source Software, was bedeutet, dass deren Quelltexte kostenlos und offen für Entwickler in aller Welt erhältlich sind, und dass sie kostenlos genutzt werden dürfen.

Dynamische Webseiten bieten viele Vorteile. Der Benutzer kann auf komplexere Art und Weise mit der Webseite interagieren, indem er oder sie zum Beispiel einen Kauf in einem Webshop tätigt oder eine Nachricht in einem Blog oder in ein Gästebuch schreibt. Beispiele für erweiterte dynamische Homepages sind Diskussionsforen, Blogs und Webshops - mal ganz abgesehen von der berühmtesten auf PHP basierenden Webseite: Facebook.com.

Webshop mit PHP und MariaDB (MySQL)

Ein typischer Anwendungsbereich für die dynamischen Möglichkeiten von PHP und MariaDB (MySQL) bei One.com ist ein Webshop. PHP registriert, dass Sie einen Artikel in den Einkaufswagen gelegt haben. PHP generiert einen HTML-Code mit Text, eventuell auch eine Tabelle und einige Grafiken, welche den Inhalt des Einkaufswagens schön und übersichtlich für den Kunden darstellen.

Um richtig von PHP auf der Webseite profitieren zu können, benötigen Sie eine Datenbank. Viele kennen sich durch die Arbeit mit Microsoft Access aus. Eine Datenbank wird für die Lagerung von Daten benutzt, so dass die Daten abgerufen werden können, wenn sie benötigt werden. Die Datenbank MariaDB (MySQL) arbeitet, in Kombination mit PHP optimal und wird selbstverständlich von One.com angeboten.

Die Artikel, welche die im Webshop gekauft wurden, werden schlussendlich gespeichert, zum Beispiel beispielsweise als eine Serie an von Artikelnummern in der MariaDB (MySQL)-Datenbank hinterlegt. , welche an den Webspace angeschlossen ist. Wenn die Transaktion abgeschlossen ist, wird PHP eine Bestätigungsemail an den Kunden versenden - möglicherweise mit Inventarstatus und Lieferzeit. Dies ist die Informationen, welche die PHP schnell und einfach ausgeben kann, da diese alles in der MariaDB (MySQL)-Datenbank gespeichert wurden.

PHP - auch eine gute Anfängersprache

Nicht jeder wird direkt in der Lage sein, eigene, dynamische Webseiten zu programmieren, jedoch bietet die Webprogrammiersprache PHP eine gute Grundlage für interessierte Einsteiger. Jeder, der sich die notwendige Zeit nimmt, kann mit Hilfe der ausführlichen Anleitungen und Hilfswerkzeugen lernen wie es geht.

Lesen Sie mehr: Es ist viel Information über PHP auf der offiziellen Webseite PHP.net erhältlich

PHP und Open Source

PHP ist Open-Source Software, was bedeutet, dass sie von jedem kostenlos genutzt werden kann. Wenn wir etwas kostenlos angeboten bekommen, könnten wir mit gutem Grund denken: Wie kann etwas, was kostenlos angeboten wird, gleichwertig mit einem kostenpflichtigen Produkt sein? Tatsache ist, dass Open-Source sogar eine gut etablierte Philosophie und Entwicklungsmethode in der Softwareindustrie ist. Open-Source-Programme werden typischerweise durch eine Gemeinschaft an Programmierern ohne einen spezifischen kommerziellen Zweck entwickelt.

Im Gegensatz zu anderer freier Software bekannt als "Freeware, "Shareware" oder "Trial Versions" etc., sind die meisten Open-Source Produkte als Vollversionen erhältlich und werden regelmässig gepflegt, um fortwährend auf dem neuesten Stand zu sein. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie über etwaige Updates, welche eventuell für auf PHP basierende Anwendungen, die Sie selbst auf Ihrem Webspace installiert haben, herausgegeben wurden, Bescheid wissen.

Ein Beispiel für ein erfolgreiches Open-Source Produkt ist das Office-Paket OpenOffice - von vielen Nutzern als ausgezeichnete Alternative zu Microsoft Office angesehen. Tatsächlich basiert auch One.com's Serverkonfiguration auf Open-Source. Das heisst, Apache-Server, welche mit Linux laufen, und auf denen PHP und MariaDB (MySQL) installiert ist. Zusammen ergibt diese Konfiguration eine überaus zuverlässige und skalierbare Grundlage für Webhosting.

PHP und Open Basedir

One.com's Server laufen mit Safe-Mode deaktiviert und Open Basedir aktiviert. PHP im Safe-Mode zu betreiben ist eine weitverbreitete Sicherheitsmassnahme, welche von vielen Webhostingprovidern genutzt wird. Die Aktivierung des Safe-Modes hat jedoch eine Reihe an Einschränkungen für die Systemleistung zur Folge. One.com betreibt PHP mit deaktiviertem Safe-Mode um allen Kunden soviel wie möglich an PHPs Funktionalität bieten zu können, während gleichzeitig die Sicherheit hohe Priorität darstellt. Alle Skripte, welche in PHP mit Safe-Mode laufen, werden generell auch auf einem Webspace mit One.com funktionieren.

Lesen Sie mehr: Was ist PHP safe mode und open basedir?

Verwandte Produkte

MariaDB (MySQL)
Webseite

Homepage-Baukasten

Erstellen Sie ansprechende, interaktive Webseiten durch Drag-and-Drop und ohne Programmierkenntnisse.

Alles Notwendige für eine großartige Webseite - elegant organisiert in einem bemerkenswerten Werkzeug.

Legen Sie los mit unserem Homepage Baukasten