Startseite Produkt

Webhosting, Blog und Galerie der eigenen Domains

Webhosting bei One.com bedeutet Gesamtlösungen, die an Ihre Vorraussetzungen und Bedürfnisse angepasst sind. Sobald das feste, niedrige Jahresabonnement bezahlt wurde, stellen wir eine breite Auswahl an Produkten und Diensten zur Verfügung. Es war immer unser Ziel, es unseren Kunden so einfach wie möglich zu machen, auf ihrer eigenen Domain ihre Ideen für eine persönliche Webseite zu realisieren, einen Blog einzurichten und in der Galerie Fotos mit anderen zu teilen. Gleichzeitig, enthalten unsere Webhosting-Lösungen gute Werkzeuge für den anspruchsvollen Profi und den technisch kompetenten Benutzer, der die Dinge von Grund auf selbst aufbauen möchte.

Webhosting bei One.com beinhaltet unter anderem folgende Elemente:

von 15 GB bis 2 TB Webhosting
Freier Traffic auf den Webspace
Tägliches Backup
Email-system mit Zugang über Webmail und Imap
Antivirus
Spamfilter

Wofür brauchen Sie Webhosting

Das Ziel von Webhosting ist es, alle Mittel bereit zu stellen, welche benötigt werden, um eine Webseite im Internet zugänglich zu machen. Es bestehen auch technisch anspruchsvollere und kompliziertere Möglichkeiten Inhalt ins Internet zu bekommen. Es sei denn Sie sind bereit einen eigenen Server in Ihren Räumlichkeiten einzurichten, und Sie daran interessiert und das Wissen haben, die Namensserver zu konfigurieren, etc. dann benötigen Sie einen Webhostingdienst. Dies ist auch wofür sich die Mehrheit der Domaininhaber entscheidet.

Domain, Email und Webseite

Das Grundangebot in Webhosting ist es, eine Webseite ins Netzwerk zu bekommen, sodass jede/r mit einer Internetverbindung die Seite auf seinem/ihrem Computer einsehen kann. Am besten ist es, Ihre Domain so aufzusetzen, dass z.B. Besucher nur ihrdomainname.com eingeben müssen, um Ihre persönliche Webseite zu finden.

Ein weiterer, ebenso wichtiger, erwähnenswerter Teil von Webhosting ist Email. Mit Email haben Sie Zugang zu einer unglaublich effektiven und zeitsparenden Kommunikationsform. Und mit Email auf Ihrer eigenen Domain, betonen Sie Ihre persönliche Identität auf eine umfassendere Weise als mit einem kostenlosen Email-Provider.

Zusätzlich zu der im Webhosting normalerweise enthaltenen Domain, einer bestimmten Anzahl an Email-Adressen und einem bestimmten Traffic-Volumen, können Sie eine Reihe an dazugehörigen Diensten von einem Webhosting-Provider beziehen. Zum Beispiel bieten viele Webhoster eine Form an Spam- und Virusschutz, Besucherstatistiken, und möglicherweise eine Datenbank für den Webspace an.

Lesen Sie mehr: Über den Aufbau einer Webseite - Wikipedia

Warum Sie für Webhosting zahlen sollten

Es sind verschiedenste Formen an "kostenlosem Webhosting" auf dem Markt. Generell handelt es sich hierbei jedoch um Produktpakete von streng eingeschränkter Funktionalität und Größe. Darüberhinaus basieren diese Arten von Webhosting auf Servern mit niedriger Leistung und geringer Stabilität. Falls Sie willig sind, diese Nachteile zu akzeptieren, und Sie bereit sind, ohne Support für das Produkt zu arbeiten, dann könnte kostenloses Webhosting eventuell den Bedarf für einen begrenzten Zeitraum decken.

Wenn Sie jedoch den Schwerpunkt auf Stabilität, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit legen, und wenn die Qualität Ihres Webhostings für Sie wichtig ist, dann ist in den allermeisten Fällen ein bezahlter Webspace das einzig richtige.

Deutliche Unterschiede bei Webhosting

Es bestehen deutliche Unterschiede darin, was Sie für Ihr Geld bekommen, wenn Sie Webhosting kaufen. Grundsätzlich bekommen Sie bei vielen Providern nur eine einzige oder ein paar wenige Email-Adressen zugewiesen; andere Anbieter geben Ihnen so wenig Speicherplatz, dass ständig Dateien gelöscht werden müssen, damit Sie online genügend Megabytes zur Verfügung haben.

Wenn Sie dann eines Tages eventuell eine Datenbank oder weitere Email-Adressen benötigen, wird Ihnen hierfür höchstwahrscheinlich eine separate Gebühr berechnet. Das gleiche gilt für den Traffic zu dem Webspace. Es ist selten, dass Webhosting freien und unbegrenzten Traffic zu einem Webspace beinhaltet. Der Großteil der Provider berechnet eine separate Gebühr für Traffic, der ein festgesetztes Limit für Trafficvolumen überschreitet. Dies ist der Fall, trotz der Tatsache, dass diese Provider häufig bereits teurer sind als One.com.

Vollständiges Webhosting bei One.com

Es ist eine Bemerkung wert, dass One.com allen Kunden vollständiges Webhosting liefert. Das bedeutet, dass alle Funktionen vom ersten Tag an zur Verfügung stehen, und hiermit meinen wir alles von der Galerie, Blog, Webseiteneditor, bis zu einer unbegrenzten Anzahl an Email-Adressen. Darüberhinaus haben wir unbegrenzten Traffic, sodass Sie sich nie Sorgen darüber machen müssen, dass Sie eventuell eine unangenehme Rechnung erhalten werden, weil Ihr Webspace den zugewiesenen Trafficverbrauch übersteigt.

Lesen Sie mehr: Bei One.com ist alles inbegriffen, egal wie gross der Webspace ist.

Webhosting bei One.com beinhaltet alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um eine Domain im Internet zu haben, mit dazugehöriger Webseite, Email-Konten, Datenbank, Galerien und Blogs. Es ist in einer benutzerfreundlichen Lösung zusammengefasst, sodass spezielle technischen Kompetenzen für ein professionelles Ergebnis gar nicht notwendig sind.

Für alle Domains, mit der Ausnahme von ".dk" Domains, ist die jährliche Domaingebühr in der Jahresrechnung von One.com mit enthalten. Auf diese Weise sind Sie als Webhosting-Kunde bei One.com vor unangenehmen Überraschungen jeder Art geschützt.

Verwandte Produkte:

Webseite
Email
Backup
Traffic
Blog

Produkt

Lesen Sie mehr über unsere Leistungen, indem Sie auf eines der Items unten klicken.
PHP
MySQL
Webhosting
Traffic
Galerie
Webeditor
Webseite
Blog
Google AdWords
FTP
Backup
Statistik
Chat Support
E-Mail
Bix
1-Click WordPress