Startseite Neuigkeiten
Bookmark and Share

Website informiert Reisende über Zeckenaktivität in Deutschland

Erstellt: 23.06.2011 Kategorie: Homepage
Wer gerne im Wald wandert, setzt sich einem höheren Zeckenrisiko aus Wer diesen Sommer einen Urlaub in den deutschen Ländern plant, kann sich bei zeckenwetter.de darüber informieren, wo Zecken gerade besonders aktiv sind und welche Schutzmaßnahmen empfohlen werden. Die Website ist auch mobil zu erreichen.

Auf einer Deutschlandkarte werden die Regionen rot markiert, in denen die Zeckenaktivität gerade besonders hoch ist, berichtet German-News.de. Der Biologe Dr. Olaf Kahl erklärt, dass hier "jahreszeit- und wetterbedingt" besonders viele Zecken "aktiv auf der Suche nach einem Wirt" seien.

Dies ist besonders wichtig für Urlauber, die gerne beim "Wandern, Radfahren, Pilze sammeln und Grillen" draußen sind und dabei unter Umständen "verstärkt mit Zecken in Kontakt kommen," sagt Kahl.

Als Schutzmaßnahmen empfehlen Experten das Tragen langer Hosen und langärmeliger Hemden, die möglichst hell und einfarbig sein sollten, und das Auftragen von Repellents. Für bestimmte Gegenden wird auch eine FMSE-Impfung empfohlen.

Seit neuestem steht auf der Website auch eine interaktive Karte bereit, die ohne Flashplayer abrufbar ist und von jedem Mobiltelefon aus genutzt werden kann.

Die Website gibt auch ausführliche Tipps dazu, wie eine Zecke, die sich bereits festgesaugt hat, entfernt werden sollte, und wie man zwei- und vierbeinige Mitbewohner vor Zecken schützt, die man eventuell in der Kleidung mit nach Hause gebracht hat.