Startseite Guides & FAQ
print

Benutzung des WebCreator

Seite einrichten

Die Einrichtung ist das Rückgrat Ihrer Webseite. Hier legen Sie die Hintergrundfarbe fest, die Ränder und den Titel der Webseite. Sie können auch ein Bild als Hintergrund wählen.

Klicken Sie auf Dateien -> Seite einrichten um zum Seiteneinrichtungsdialog gelangen.

Den WebCreator-Seiteneinrichtungs-Dialog verwenden.

Titel der Webseite

Der Titel Ihrer Webseite wird im Titelbalken Ihres Browsers angezeigt. Als Standard ist dies Ihr Domainname.

Den Webseiten-Titel zur Anzeige in der Browserzeile wählen.

Um den Titel Ihrer Webseite zu ändern, müssen Sie den Seiteneinrichtungsdialog öffnen (siehe oben). Dann tragen Sie den gewünschten Titel in das Feld Webseitentitel ein und klicken auf OK.

Den Homepage-Titel im Webcreator ändern.

Ränder der Seite

Der Seitenrand ist der Raum zwischen den Rändern Ihres Browsers und dem inhalt Ihrer Webseite. Sie können die Ränder für oben, unten, rechts und links einstellen.

Um die Ränder Ihrer Webpage zu ändern, öffnen Sie den Seiteneinrichtungsdialog (siehe oben), geben Sie die gewünschten Werte in Pixeln an und klicken Sie auf OK.

Den Seitenrand im WebCreator anpassen.

Hintergrundfarbe

Die Hintergrundfarbe ist die Farbe, die im Hintergrund Ihrer Webpage erscheint.

Um die Hintergrundfarbe zu ändern, öffnen Sie den Seiteneinrichtungsdialogg (siehe oben).

Klicken Sie auf das Quadrat neben dem Farbkode (hier #ffffff), um die Farbpalette zu öffnen.

Die Hintergrundfarbe einer Webseite in WebCreator ändern.

Hier können Sie die Hintergrundfarbe auswählen. Danach klicken Sie auf OK.

Eine Hintergrundfarbe aus der Standardpalette auswählen.

Eine andere Möglichkeit die Hintergrundfarbe zu ändern ist das Hintergrundfarbensymbol in der Werkzeugleiste anzuklicken. Dadurch wird die Standardfarbpalette geöffnet, aus der Sie die Farbe auswählen können.

Hintergrundbild

Das Hintergrundbild kann entweder eine eigene Grafik oder ein vorgegebenes Bild aus den Vorlagen sein. Wenn eine Vorlage bereits ein Bild enthält, wird dies automatisch ausgewählt. Das Hintergrundbild wird im Hintergrund wiederholt und nicht nur einmal platziert.

Um ein Hintergrundbild zu nutzen oder zu ändern, öffnen Sie den Seiteneinrichtungsdialog (siehe oben) und überprüfen Sie Hintergrundbild, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Ein Hintergundbild für eine Webseite wählen oder ändern.

Dann geben Sie entweder den Pfad des neuen Bildes an oder klicken Sie auf Dateien durchsuchen, um eine Bilddatei von Ihrem Computer zu wählen.

Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.

Dateien zur Wahl eines Hintergundbildes vom Server durchsuchen.

Steuerung Ihres Projektes

Mit der Seitenübersicht können Sie die Webseiten verwalten, die mit Ihrem laufenden Projekt verknüpft sind. In der Seitenübersicht, können Sie neue Seiten hinzufügen und kontrollieren, welche Seiten veröffentlicht werden sollen. Jede Seite, die in Ihrem Projekt veröffentlicht wird, wird automatisch dem Menü jeder Ihrer Seiten im Projekt hinzugefügt.

Ein Projekt mit der WebCreator-Seitenleiste kontrollieren.

Sie können mit einem Klick auf dieses Symbol wählen, ob Sie die Seitenübersicht auf der linken Seite oder gar nicht erscheinen lassen wollen:

Ein Projekt organisieren.

Mit Hilfe der Seitenübersicht können Sie Ihr Projekt organisieren. Sie können sowohl veröffentlichte als auch unveröffentlichte Dateien in Ihrem Projekt haben. Der Name jeder Seite, die in der Seitenübersicht aufgeführt ist, ist der Text im Menü verbunden mit einem Link zur entsprechenden Seite.

Veröffentlichte und unveröffentlichte Dateien in WebCreator verwalten.

Hinweis! Die Seitenleiste und der Organize Button funktionieren nur, wenn Sie an einem Projekt (basierend auf eine der One.com Vorlagen) arbeiten.

Neue Seite hinzufügen

Um eine neue Seite zu Ihrem Projekt hinzuzufügen, klicken Sie auf den Hinzufügen...-button im Seitenmenü. Wenn Sie eine Seite hinzufügen möchten, müssen Sie 3 Felder ausfüllen.

Menütext ist der Text, der im Menü mit einem Link erscheint. Wenn Sie diesen Text ändern, wird er automatisch auf jeder Seite geändert.

Dateiname ist der Name Ihrer Datei in Ihrem Webspace. Sie können auf die Datei manuell über den Filemanager zugreifen.

Titel der Webseite ist der Titel, der oben in Ihrem Browser erscheint. Dieser kann sich von denen anderer Webseiten unterscheiden, zum Beispiel können Sie ihn Meine Webseite - Produkte nennen, wenn die Webseite, die Sie erstellen, Produkte enthält.

Eine neue Seite zu einem WebCreator-Projekt hinzufügen.

Klicken Sie auf OK und die neue Webseite wird erstellt.

Um ein Menü-Element hinzuzufügen, welches zu einer Seite verlinkt, welche nicht in dem Projekt ist, klicken Sie Add external Link... In dem neuen Fenster geben Sie Ihrem neuen Menü-Element ein Menü-Text und tragen die Position ein. Wählen Sie wie der neue Link im Menü geöffnet werden soll (in einem neuen Fenster oder in dem gleichen Fenster). Klicken Sie dann OK.

Organisation

Indem Sie auf den Verwalten...-Button klicken, erhalten Sie eine Liste mit verschiedenen Seiten Ihres Projektes. Klicken Sie auf eine der Dateien und es erscheinen verschiedene Funktionen auf der rechten Seite des Fensters.

Sie können die Seiten im Menü auf und ab bewegen. Die Datei ganz oben ist der erste Link, der in Ihrem Menü erscheint.

Wenn die Seite bisher nicht veröffentlicht war (also als Unpublished in der Seitenübersicht erscheint), müssen Sie die Datei auswählen und auf den Publish-Button auf der rechten Seite des Fensters klicken. Klicken Sie auf Unpublish und die Seite wird aus dem Menü entfernt.

Um den Menütext zu ändern, ändern Sie den Text im Feld darunter Ändern des Menütextes und klicken Sie auf Aktualisieren.

Um eine Seite Ihres Projektes zu löschen, müssen Sie die Seite ’unveröffentlichen’, speichern Sie das Dokument und versichern Sie sich, dass es nicht im WebCreator geöffnet ist.

Wählen Sie die richtige Datei aus der Dateiliste und klicken Sie auf Seite löschen.

Seiten veröffentlichen und unveröffentlichen.

Um die Änderungen zu aktivieren, klicken Sie auf den OK-button.

Dateinamen ändern

Um den Dateinamen zu ändern, ist es erforderlich, dass die Datei sowohl unveröffentlicht als auch inaktiv ist.

1. Öffnen Sie den WebCreator über den Dateimanager, indem Sie eine andere Datei des selben Projektes (nicht die Datei, welche Sie ändern möchten) auswählen und klicken Sie dann nochmal, um die Seite im WebComposer (anderer Name für den WebCreator) zu bearbeiten

2.Klicken Sie den Organize Button.

3. Wählen Sie die Datei, welche Sie umändern möchten, klicken Sie Unpublish, und dann den OK Button, um das Projekt zu speichern.

4. Klicken Sie wieder den Organize Button.

5. Wählen Sie die Datei aus, klicken Sie Rename File, geben Sie der Datei einen neuen Namen, klicken Sie OKund dann wieder OK. Speichern Sie das Projekt.

Wenn Sie Probleme mit Schritt 5 haben, ist die Datei entweder immer noch aktiv oder veröffentlicht. Versichern Sie sich, dass die Datei unveröffentlicht ist und speichern Sie das Projekt. Schließen Sie den WebCreator und wiederholen dann Schritt 1 und dann nochmal 4-5.

Formatierung

Um einen Text zu Ihrer Webseite hinzuzufügen haben Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten, ähnlich denen, von Word-Anwendungen.

Viele Möglichkeiten zur Textformatierung mit WebCreator.

Stil einrichten

Wenn Sie Ihren Text formatieren wollen, können Sie zwischen verschiedenen vordefinierten Stilen im Stil-Drop-down Menü wählen, indem Sie sie markieren und auswählen.

Zwischen vordefinierten Textarten wählen.

Schriftart einrichten

Um die Schriftart zu ändern, markieren Sie den Text mit dem Cursor und wählen Sie die Schrift im Schriftart-Drop-down Menü.

Die Schrift zur Verwendung für die Webseite in WebCreator wählen.

Schriftgrösse einrichten

Um die Schriftgrösse zu ändern, markieren Sie den Text mit dem Cursor und wählen Sie die Grösse im Grösse-Drop-down-Menü.

Die Schriftgröße aus dem Auswahlmenü wählen.

Schriftfarbe einrichten

Um die Schriftfarbe zu ändern, markieren Sie den Text mit dem Cursor und wählen Sie die Farbe indem Sie das Schriftfarbe-Symbol anklicken.

Die Schriftfarbe im WebCreator ändern.

Text hervorheben

Um den Text hervorzuheben, markieren Sie den Text mit dem Cursor und wählen Sie die Farbe indem Sie das Markerfarbe-Symbol anklicken und eine Farbe auswählen.

Text mit dem Mauszeiger und der Farbpalette hervorheben.

Dies lässt Ihren Text wie folgt aussehen:

Erscheinung von hervorgehobenen Text auf einer WebCreator-Seite.

Fett, kursiv und unterstrichen

Um einen Text fett, kursiv und unterstrichen aussehen zu lassen, markieren Sie den Text mit dem Cursor und klicken Sie auf folgende Symbole:

Wie fettgedruckter Text auf einer Webseite aussieht. Wie kursiver Text auf einer Webseite aussieht. Wie unterstrichener Text auf einer Webseite aussieht.

Eine nummerierte oder gegliederte Liste einfügen

Um eine nummerierte Liste zu erstellen, klicken Sie auf das Symbol im Werkzeugbalken:

Eine nummerierte Liste in WebCreator einfügen.

Dies platziert ein 1. im Webspace. Nun schreiben Sie und drücken anschliessend Enter um die nächste nummerierte Zeile zu erstellen.

Von der nummerierten Liste zur normalen Bearbeitung zurückkehren.

Wenn Sie fertig sind, drücken Sie Enter und Backspace um zur normalen Bearbeitung Ihres Textes zurückzukehren.

Um eine gegliederte Liste zu erstellen, klicken Sie auf das entsprechende Symbol im Werkzeugbalken:

Eine Liste mit Aufzählungszeichen im WebCreator erstellen.

Zeile einrücken

Um eine Zeile einzurücken, platzieren Sie den Cursor links des Textes und klicken Sie auf das Zeile einrücken-Symbol

Den Zeileneinzug vergrössern.

Dies rückt Ihre Zeile ein. Um die Zeile wieder zurückzusetzen, platzieren Sie den Cursor auf der linken Seite Ihrer Textzeile und klicken Sie auf dasAusrücken Index-Symbol.

Den Zeileneinzug verkleinern.

Tiefersetzen/höhersetzen

Um einen Text tieferzusetzen, markieren Sie diesen mit dem Cursor und klicken Sie das Tiefersetzen-Symbol.

Tieferstellen und Hochstellen im WebCreator.

Dies lässt Ihren Text wie folgt aussehen:

Tieferstellen im WebCreator verwenden.

Um einen Text höherzusetzen, markieren Sie diesen mit dem Cursor und klicken Sie das Höhersetzen-Symbol.

Hochstellen im WebCreator auswählen.

Dies lässt Ihren Text wie folgt aussehen:

Hochstellen im WebCreator verwenden.

Hyperlinks ist eine der wichtigsten Funktionen beim Bau einer Webseite, indem es die Seiten miteinander verbindet, die Sie erstellt haben. Links können entweder Texte oder Bilder auf Ihrer Webseite sein.

Um den Link in einer Seite oder Datei auf Ihrem Server einzubetten, markieren Sie den Text oder das Bild, welches als Link dienen soll, klicken das Link-Symbol und wählen Insert link to file or HTML Document...

Einen Link zu einer Datei oder einem HTML-Dokument einfügen

Dies wird einen Dialog öffnen, wo Sie die Seite oder Datei auswählen können, zu der Sie verlinken möchten. Wenn die Datei keine .html-Datei ist, klicken Sie alle Dateitypen anzeigen anstelle von nur .html-Dateien. Dies erfordert, dass die Datei bereits auf den Server hochgeladen ist. Sie können die Datei mit dem Dateimanager oder mit einem FTP-Programm hochladen bevor Sie dies machen.

Wählen Sie die Seite oder die Datei für den Link

Klicken Sie OK um einen Link einzufügen.

Wie ein Datei-Link geöffnet wird, ist sehr unterschiedlich und ist abhängig von dem Datei-Typ (.doc .pdf .xls...), in Kombination mit dem Browser, den der Besucher verwendet.

Einige Browser haben Add-ons, sodass die Dateien direkt im Browser angezeigt werden können, wohingegen dies bei den meisten Browsern nicht vorhanden ist. Dies bedeutet, dass der Besucher nach dem Klick auf Ihren Link dazu aufgefordert wird die Datei herunterzuladen, anstatt die Datei direkt einsehen zu können. Sie können dies in keiner Weise beeinflussen.

Sie können natürlich auch Links zu Seiten ausserhalb Ihrer Webseite einrichten. Um dies zu tun, markieren Sie den Text/das Bild, welches als Link fungieren soll, klicken Sie auf das Link-Symbol und wählen Sie Link in Webseite einfügen.

Einen Link zu einer Webseite einfügen.

Daraufhin wird folgender Dialog geöffnet:

Verlinkungsfähige Dateien durchsuchen.

Geben Sie die URL (z.B. http//www.anotherdomain.com) zur anderen Webseite ein und klicken Sie auf OK.

Eine andere Option, beim Erstellen von Links ist, gleichzeitig die Unterseite einzurichten zu der Sie weiterleiten möchten. Um dies zu tun, markieren Sie den Text/das Bild, welches als Link fungieren soll, klicken Sie auf das Link-Symbol und wählen Sie Erstellen einer neuen Unterseite und Link einfügen.

Eine neue Unterseite im WebCreator erstellen.

Es wird ein Dialog geöffnet. Zunächst wählen Sie den Titel für Ihre neue Unterseite, indem Sie diesen in das Webseitentitel-feld schreiben.

Den Webseiten-Titel auswählen.

Dann wählen Sie aus, ob Sie die neue Seite als Kopie der bestehenden, als Leere Seite oder als Leere Seite mit zentiertem Weitenlayout erstellen möchten.

Auswahl zwischen dem Erstellen einer neuen leeren Seite oder einer Kopie der aktuellen Seite.

Zum Schluss wählen Sie Dateiname für ihre neue Seite. Dieser muss auf .html oder .htm enden.

Einen Dateinamen für die neue Seite auswählen.

Klicken Sie auf OK. Die neue Seite wird in ein neues Fenster geladen.

Um einen Link zu entfernen ohne den Text/das Bild zu löschen, markieren Sie den Link, klicken Sie auf das Link-Symbol und wählen Sie Link entfernen.

Einen Link entfernen ohne den Inhalt zu löschen.

Texte/Bilder werden nicht gelöscht, wenn Links entfernt werden.

Bilder

Sie haben 3 Möglichkeiten ein Bild über den WebCreator in Ihre Webseite zu integrieren:

Upload und einfügen eines Bildes
Bild vom Server einfügen
Clipart einfügen

Upload und einfügen eines Bildes

Bilder hochladen und einfügen.

Annahme des Plug-in

Um ein Bild von Ihrem Computer einfügen zu können, müssen Sie ein Plug-in installieren. Das Plug-in wird folgende Information enthalten:

Name des Plug-in:

Image Component for Ilosoft web page Composer

Autor des Plug-in:

One.com A/S

Das One.com Bild-Hochlade-Plug-in akzeptieren. Die AcitveX Kontroll-Bild-Komponente von One.com installieren. Klicken Sie zur Bestätigung des Installierens des Plug-ins.

Bild finden

Nach der Installation des Plug-in, wählen Sie den Button Öffnen... rechts oben im geöffneten Fenster.

Suchen Sie das Bild heraus, das Sie Ihrer Webpage hinzufügen wollen. Alle Bildtypen sind erlaubt, auch PNG und GIF.

Finden Sie die Bilddatei zum Hochladen auf Ihrem Computer.

Bild drehen

Wenn Sie das Bild drehen möchten oder müssen, können Sie dies mit den zwei Buttons unter dem Öffnen...-button. Sie können das Bild links- und rechtsherum drehen.

Das Bild links oder rechts rotieren. Bild zur linken Seite rotiert.

Grösse wählen

Sie können beim Upload aus vier verschiedenen Bildgrössen auswählen:

  • Kleines Bild - 180x135
  • Normal - 320x240
  • Grosses Bild - 640x480
  • Originalgrösse

Wenn das File grösser als 80 kb ist können Sie nicht Originalgrösse wählen. Wenn Sie mehrere Bilder einfügen wollen, ist die Option Originalgrösse nicht empfehlenswert.

Bild vom Server einfügen

Wenn Sie Einfügen eines Bildes vom Server... auswählen, erscheint ein Fenster mit einer Liste aller Bilder in dem bestimmten Verzeichnis.

Ein Bild vom Server einfügen.

Sie können alle Ihre Verzeichnisse durchsehen und so das Bild finden, das Sie auf Ihrer Webseite einstellen wollen.

Nachdem Sie sich für ein Bild entschieden haben, klicken Sie einfach auf OK und das Bild wird an der Stelle platziert, an der Ihr Cursor steht.

Clipart einfügen

Der WebCreator bietet Clipart in mehr als 70 Kategorien, von einfachen Schwarz/weiss-Zeichnungen bis hin zu farbigen Bildern, die Sie gerne für Ihre Webseite verwenden können

Clipart im WebCreator einfügen.

Nachdem Sie sich für ein Clipart entschieden haben, klicken Sie einfach auf OK und das Clipart wird an der Stelle platziert, an der Ihr Cursor steht.

Bilder in Vorlagen

Die meisten Bilder in den WebCreator-Vorlagen können ersetzt werden, indem man sie mit dem Cursor anklickt und die Löschen-Taste auf Ihrer Tastatur drückt. Es gibt aber auch Bilder, die in Vorlagen für Hintergrundbilder eingebunden sind. Sehen Sie im Kapitel Tabellenzelleneigenschaften nach, wie Sie diese Bilder ersetzen können.

Tabellen und Textboxen

Tabelle einfügen

Um eine Tabelle einzufügen, klicken Sie auf das Tabellensymbol in der Werkzeugleiste.

Eine Tabelle einfügen.

Wählen Sie die Anzahl der Reihen und Spalten mit der Maus und klicken Sie, um sie in die Tabelle einzufügen.

Eine Anzahl an Tabellenzeilen und -spalten auswählen.

Um zu den erweiterten Tabelleneinstellungen zu gelangen, klicken Sie entweder Einfügen -> Tabelle oder Erweitert nach dem Sie auf das entsprechende Symbol in der Werkzeugleiste geklickt haben. Das erweiterte Menü wird im später folgenden Kapitel über Tabelleneinstellungen beschrieben.

Reihen oder Spalten hinzufügen

Um eine Reihe in die Tabelle einzufügen, klicken Sie innerhalb der Reihe oberhalb der neu hinzuzufügenden Reihe die rechte Maustaste und und wählen Sie Reihe einfügen.

Tabellenzeilen und -spalten in WebCreator hinzufügen.

Um eine Spalte in die Tabelle einzufügen, klicken Sie innerhalb der Spalte links der neu hinzuzufügenden Spalte die rechte Maustaste und und wählen Sie Spalte einfügen.

Eine Tabellenspalte einfügen.

Löschen von Reihen und Spalten

Um eine Reihe oder Spalte zu löschen, klicken Sie innerhalb dieser die rechte Maustaste und wählen Sie entweder Reihe löschen oder Spalte löschen.

Zeilen oder Spalten in WebCreator löschen.

Tabelleneinstellungen

Um die erweiterten Tabelleneinstellungen zu öffnen, rechtsklicken Sie mit der Maus auf die Tabelle und wählen Sie Tabelleneigenschaften.

Erweiterte Tabelleneigenschaften bearbeiten.

Wählen Sie die Grösse Ihrer Tabelle oben. Klicken Sie auf den %-Button, um in Pixel zu wechseln. Wenn Breite und Höhe auf Auto eingestellt ist, wird die Tabelle so hoch und breit sein, wie der Inhalt.

Die Größe der Tabelle wählen.

Wählen Sie als nächstes Breite und Farbe der Tabellenränder. Wenn die Breite auf 0 eingestellt ist, ist die Tabelle randlos. Schreiben Sie den Hex-Wert der gewünschten Farbe in das Farbfeld oder klicken Sie auf das Farbsymbol, um die Farbe zu ändern.

Breite und Farbe des Tabellenrandes wählen.

Nun können Sie einen Rand für Ihre Tabellenzellen wählen, indem Sie die Anzahl der Pixel in die Box schreiben.

Den Zellenrand durch die Anzahl der Pixels einstellen.

Darunter können Sie die Einbindung der Tabelle im Verhältnis zum Text einstellen. Wenn Sie Vor dem Text wählen, können Sie die Tabelle frei über Text und Bilder bewegen.

Text einbinden für eine Tabelle im WebCreator auswählen.

Als nächstes wählen Sie die Hintergrundfarbe für Ihre Tabelle, indem Sie auf das Farbsymbol klicken. Voreingestellt ist transparent.

Eine Hintergrundfarbe für eine Tabelle wählen.

Schliesslich können Sie ein Hintergrundbild für Ihre Tabelle wählen, indem Sie einen Haken bei Hintergrundbild benutzen setzen. Dann klicken Sie entweder auf Files durchsuchen oder schreiben Sie den Pfad in die Textbox, um ein Bild von Ihrem Webspace zu laden. Klicken Sie nun auf OK um die Einstellungen für die Tabelle zu ändern.

Hintergrundbild für eine Tabelle wählen.

Tabellenzelleneigenschaften

Um die Eigenschaften für eine einzige Zelle zu ändern, rechtsklicken Sie in dieser und wählen Sie Tabellenzelleneigenschaften.

Eigenschaften für eine einzelne Zelle ändern.

Es öffnet sich eine Dialogbox.

Oben können Sie eine feste Breite und Höhe der Zelle wählen. Klicken Sie auf den %-Button um in Pixel zu wechseln.

Wenn beides auf Auto gesetzt ist, wird die Zelle so hoch und breit sein, wie der Inhalt.

Breite und Höhe einer Zelle wählen.

Darunter wählen Sie die horizontale und vertikale Platzierung des Textes innerhalb der Zelle.

Eine vertikale und horizontale Ausrichtung für die Zelle wählen.

Als nächstes wählen Sie eine Hintergrundfarbe für die Zelle, indem Sie auf das Farbsymbol klicken. Voreingestellt ist die Tabellenfarbe.

Eine Hintergrundfarbe für die Zelle wählen.

Zum Schluss können Sie ein Hintergrundbild für Ihre Zelle wählen, indem Sie einen Haken bei Hintergrundbild benutzen setzen. Dann klicken Sie entweder auf Dateien durchsuchen oder schreiben Sie den Pfad in die Textbox, um ein Bild von Ihrem Webspace zu laden. Klicken Sie nun auf OK um die Einstellungen zu speichern.

Ein Hintergrundbild für die Zelle wählen.

Textboxen

Textboxen werden als einzelne Tabellenzellen benutzt, die frei bewegt werden können. Textboxen können entweder transparent oder mit Hintergrund sein.

Textbox zeichnen

Um eine neue Textbox zu zeichnen, klicken Sie entweder auf Zeichnen -> Textbox zeichnen oder auf das entsprechende Symbol in der Werkzeugleiste.

Ein Textfeld in WebCreator zeichnen.

Wählen Sie transparente Textbox zeichnen um eine Textbox mit transparentem Hintergrund zu zeichnen.

Klicken und ziehen sie die Box in die richtige Grösse.

Ein transparentes Textfeld zeichnen.

Textbox bewegen

Eine Textbox kann frei bewegt werden. Um eine Textbox zu bewegen, klicken und ziehen Sie diese an die gewünschte Position.

Ein Textfeld verschieben.

Grösse einer Textbox ändern

Um die Grösse einer Textbox zu ändern, klicken Sie auf diese. Sie können die Grösse beliebig ändern, indem Sie die weissen Quadrate anklicken und ziehen.

Größe für ein Textfeld anpassen.

Formatierung einer Textbox

Um eine Textbox zu formatieren (Hintergrundfarbe, Farbe der Ränder etc.) schauen Sie bitte im Kapitel Tabellenzelleneigenschaften weiter oben nach.

Gästebuch im WebCreator

Ein Gästebuch erstellen

Klicken Sie Insert und dann Guestbook

Wählen Sie ein Design für Ihr Gästebuch aus.

Wählen Sie die Erscheinung des Gästebuchs

Wählen Sie Einstellungen für Ihr neues Gästebuch und geben Sie diesem einen Namen.

Wählen Sie die Einstellungen und den Namen für Ihr neues Gästebuch

Wenn Sie eine Begrüßungsnachricht möchten, können Sie diese hier eingeben. Oder Sie kreuzen das Kästchen für keine Begrüßungsnachricht an.

Geben Sie eine optionale Anfangsnachricht in Ihr Gästebuch ein

Klicken Sie Install, klicken Sie dann Finish.

Sie können jetzt klicken und das Gästebuch an eine beliebige Stelle verschieben.

Einstellungen im Gästebuch ändern

Wenn Sie mit der rechten Maustaste im WebCreator auf das Gästebuch klicken, können Sie eine Reihe von Änderungsmöglichkeiten sehen, die Sie vornehmen können.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste um die Optionen im WebCreator-Gästebuch zu sehen

Guestbook Properties

Gästebuch-Eigenschaften

Tip! Wenn Sie die Weite auf 100% einstellen, wird sich die Größe des Gästebuchs automatisch anpassen und es für Sie einfacher machen dieses anzuklicken und in jede gewünschte Tabellenzelle zu ziehen - wenn Ihre Seite Tabellen beinhaltet./p>

Overview

Sperren oder entsperren Sie Ihr Gästebuch, um zu kontrollieren, ob Einträge möglich sein sollen oder nicht.

Öffnen oder Schliessen Sie Ihr Gästebuch für neue Einträge

Messages

Gästebuch-Nachrichten

Wenn Sie eine Nachricht auswählen, können Sie diese verstecken, entfernen oder bearbeiten.

Verstecken oder löschen oder bearbeiten Sie eine Gästebuch-Nachricht

Preferences

Gästebuch-Einstellungen

Unter dem Tab Appearance können Sie einige Änderungen an der Auswahl vornehmen, die Sie während der Gästebuch-Installation vorgenommen haben.

Unter Quotation können Sie bearbeiten, wie es angezeigt wird, dass eine Person ins Gästebuch geschrieben hat.

Unter Form Link können Sie wählen was der write in guestbook Link anzeigt und ob dieser wie ein Hyperlink oder ein Button aussehen soll.

Unter Form Design können Sie das Design für das Formular wählen, welches angezeigt wird, wenn jemand auswählt einen Eintrag im Gästebuch zu schreiben.

Unter Customize können Sie die Farben für die verschiedenen Teile des Gästebuchs verändern.

Denken Sie daran jedes mal Update zu klicken, nachdem Sie eine Änderung unter einem Tab unter Preferences vorgenommen haben oder die Änderungen werden nicht übernommen.

Ein bestehendes Gästebuch hinzufügen

Sie können das gleiche Gästebuch auf mehreren Seiten anzeigen lassen, als dort wo es installiert wurde. Klicken Sie View und dann Manage guestbooks. Markieren Sie das Gästebuch, welches Sie einfügen möchten und klicken den Insert Button.

Ihr Gästebuch auf mehreren Seiten zeigen

Entfernen oder Deinstallieren des Gästebuchs

Wenn Sie das Gästebuch lediglich entfernen möchten (zum Beispiel auf eine andere Seite umziehen).

Markieren Sie einfach das Gästebuch und klicken Sie die Löschen-Taste auf Ihrer Tastatur.

Um Ihr Gästebuch zu deinstallieren klicken Sie View, dann Manage guestbooks. Markieren Sie das Gästebuch, welches Sie deinstallieren möchten und klicken Sie Manage.

Wählen Sie links Delete und folgen Sie der Anleitung um das Gästebuch permanent zu deinstallieren.

Anleitung zur Deinstallation des Gästebuchs

Bilder entfernen

Wie man ein Bild entfernt, ist abhängig vom Typ des Bildes.

Ein normales Bild klicken Sie einfach an und markieren das Bild und dann klicken Sie auf entfernen, genau wie Sie dies bei einem Text machen würden

Wenn das Bild ein Tabellenhintergrund ist, müssten Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabellenzelle klicken, dann Table Cell Properties auswählen und dann entfernen oder das Hintergundbild unter Background image ändern.

Um ein Seiten-Hintergrundbild zu entfernen klicken Sie File , dann Page Setup und entfernen oder ersetzen Sie das Bild unter Background Image .

Einbetten

Objekte einbetten

Sie können Videos und andere Objekte im WebCreator einbetten.

Zum Einbetten klicken Sie den Embed Flash or insert Guestbook Button und wählen Embed Flash . Fügen Sie den Flashcode ein und klicken Sie OK.

Wenn Sie den Flashcode nicht selbst programmieren können, ist es sinnvoll das Video bei YouTube hochzuladen, diese werden dann den Code erstellen, welchen Sie benötigen und diesen können Sie kopieren und in dasInsert Flash Fenster im WebCreator einfügen.

Um den Einbett-Code aus der Galerie zu erhalten, müssen Sie zunächst das Teilen erlauben. Loggen Sie sich in Ihr Control Panel ein, klicken Sie auf Gallery und klicken Sie Edit für das besagte Album und setzen Teilen auf On.

Wenn Sie sich versichert haben, dass Teilen in Ihrer Galerie aktiviert ist, betreten Sie das Album in der Galerie, so dass Sie die Bilder in dem besagten Album sehen können.

Klicken Sie den Embed Link und kopieren den Einbett-Code. Geben Sie den Code im Insert Flash Fenster im WebCreator ein.