Startseite Guides & FAQ
print

Bix auf Windows benutzen

Bix auf einem Windows PC installieren

Nachdem Sie das Installationsprogramm für Windows heruntergeladen haben, suchen Sie die Datei OneComCloudDrive.exe auf Ihrem Computer. Viele Browser speichern die Datei in Ihrem Downloads-Order ab. Bitte überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers, wenn Sie sich über den Speicherplatz nicht sicher sind.

Die Cloud Drive Installationsdatei öffnen

Doppelklicken Sie die Datei, um das Installationsprogramm zu starten. Falls Windows Sie fragt diese Operation durchzuführen, klicken Sie auf Run (Ausführen).

Die Cloud Drive Installationsdatei ausführen

Wählen Sie die gewünschte Sprache und klicken Sie auf OK.

Die Installationssprache wählen

Klicken Sie auf Next (Weiter), um fortzufahren.

Der Cloud Drive Setup-Assistent

Bix wird Sie bitten, den One.com Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) und die Gracenote Lizenzvereinbarung zu akzeptieren. Klicken Sie auf Next (Weiter) und auf I Agree (Ich bin einverstanden).

Endbenutzer-Lizenzvertrag akzeptieren

Wählen Sie einen Installationsordner oder benutzen Sie die Standardplatzierung. Klicken Sie auf Install (Installieren).

Den Zielordner für die Cloud Drive Installation wählen

Bitte warten Sie, während Bix installiert wird.

Bitte warten während Cloud Drive installiert wird

Klicken Sie auf Finish (Abschliessen), um die Installation zu beenden.

Klicken Sie auf Beenden für das Abschliessen der Installation

Nun wird das Bix Anmeldefenster angezeigt. Geben Sie Ihre Domain, Benutzername (E-Mail-Adresse) und Passwort ein, und klicken Sie auf Next (Weiter).

Mit Domainname

Wählen Sie den gewünschten Drive aus der Liste der Drives.

Jetzt ist Ihr Computer bereit, um die Bix Anwendung nutzen zu können.

Synchronisieren Sie Ihre Ordner zu Bix.

Die zu konfigurierenden Drives auswählen

Sie können jederzeit Ordner festlegen, die zum Bix synchronisiert werden sollen. Um die Ordner einzubinden, klicken Sie auf Add folder to sync (Ordner zur Synchronisierung hinzufügen) im oberen Bereich des Bix Dateibetrachters.

Ordner zur Synchronisierung hinzufügen

Aus der Liste der Ordner, können Sie wählen, welche synchronisiert werden sollen. Als Standardeinstellung werden die Ordner Dokumente, Bilder, Musik oder Videos angezeigt - falls diese Ordner exisitieren.

Ordner zur Synchronisierung auswählen

Falls Sie andere Ordner als diese vordefinierten synchronisieren möchten, klicken Sie bitte auf Add another folder (Einen weiteren Ordner hinzufügen) und wählen Sie den Ordner, den Sie synchronisieren möchten. Klicken Sie auf OK, und dann wird Bix automatisch beginnen den Inhalt der ausgewählten Ordner zu der Cloud zu synchronisieren.

Ihre Dateien werden automatisch zu der Standarddatenplatzierung synchronisiert, und es werden Shortcuts angelegt.

Andere Ordner zur Synchronisierung hinzufügen

Wenn Sie die Datenplatzierung ändern möchten, klicken Sie auf das Bix Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

Cloud Drive kann über die Taskleiste aufgerufen werden

Klicken Sie dann auf Settings (Einstellungen).

Einstellungen im Menü auswählen

Klicken Sie auf Job settings (Vorgangseinstellungen).

Cloud Drive Vorgangseinstellungen

Klicken Sie auf Move (Verschieben).

Die Standarddatenplatzierung ändern

Wählen oder erstellen Sie den Ordner, den Sie für die Echtzeitsynchronisierung verwenden wollen, und klicken Sie auf OK.

Den Ordner für die Echtzeitsynchronisierung auswählen

Um die Synchronisierung eines Ordners anzuhalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, und wählen dann File Viewer (Synchronisierung anhalten), wenn die Synchronisierung gerade stattfindet. Über Rechtsklick auf den Ordner, können Sie auch den Ordner und seine Eigenschaften einsehen.

Über Recktsklick auf den Ordner die Synchronisierung anhalten

Bix findet automatisch Metadaten, wie Titel, Album und Songname für alle Ihre Musik, über die Gracenote Datenbank. Während dem Zugriff auf Gracenote wird im DateibetrachterFile ViewerPowered by Gracenote angezeigt.

Das Bix Kontextmenü verwenden

Für Album Informationen die Gracenote Datenbank aufrufen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Ordner auf Ihrem Computer, um das Kontextmenü aufzurufen.

Sie können das Kontextmenü benutzen, um den Order zur Synchronisierung mit Bix hinzuzufügen, um ihn mit anderen zu teilen, um die unterschiedlichen verfügbaren Versionen einzusehen und um mehr Informationen über die Benutzung der Anwendung zu erhalten.

Ordner vom Bix herunterladen

Über das Kontext-Menü Ordner zur Synchronisierung hinzufügen

Sie können jeden Ordner von Bix auf Ihren Computer herunterladen. Um einen Ordner herunterzuladen, klicken Sie auf Edit (Bearbeiten) neben dem Ordner, den Sie herunterladen wollen. Unten wählen Sie Bix and my computer (Bix und mein Computer) in der Auswahlbox namens This folder should be stored (Dieser Ordner soll gespeichert werden) und legen Sie fest, wo der Ordner auf Ihrem Computer gespeichert werden soll. Klicken Sie Save (Speichern).

Wenn Sie auf Speichern klicken, wird der Ordner auf Ihren Computer heruntergeladen.

Ordner in Bix zusammenführen

Ordner vom Cloud Drive auf Ihren Computer herunterladen

Wenn Sie versuchen einen Ordner mit dem gleichen Namen wie ein exisitierender Ordner von Ihrem Computer zu Bix hinzuzufügen, können Sie auswählen, ob der Ordner auf Ihrem Computer mit dem Ordner auf Bix zusammengefügt werden soll, indem Sie auf OK klicken.

Falls Sie versuchen einen Ordner mit dem gleichen Namen wie ein existierender Ordner von Bix auf Ihren Computer herunterzuladen, können Sie auswählen, den Ordner auf Bix mit dem Ordner auf Ihrem Computer zusammenzufügen, indem Sie auf OK klicken.

Ordner vom Bix wiederherstellen

Einen doppelten Ordner hinzufügen

Sie können einen Ordner oder eine Datei von Bix zu Ihrem Computer wiederherstellen, indem Sie auf Restore Files (Dateien wiederherstellen) klicken.

Eine Datei oder einen Ordner auf dem Cloud Drive wiederherstellen

Wählen Sie den Ordner oder die Datei, die auf Ihren Computer wiederhergestellt werden soll, und klicken Sie auf Restore (Wiederherstellen).

Wählen Sie die zu wiederherstellende Datei oder den Ordner für Ihren Computer

Wählen Sie den lokalen Pfad, unter dem Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf OK.

Versionen und Eigenschaften einsehen

Den lokalen Pfad für die Wiederherstellung auswählen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner und klicken Sie auf Properties (Eigenschaften) um die erweiterten Eigenschaften einzusehen.

Ordnereigenschaften einsehen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Datei und wählen Sie Show Versions (Versionen anzeigen) um die Versionen Ihrer synchronisierten Ordner einzusehen.

Dateien und Ordner teilen

Sie können Ihre Ordner und Dateien als Links nach Wunsch mit jedem teilen.

Ansicht synchronisierter Ordnerversionen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Ordner, und klicken Sie auf Share As Link (Als Link teilen) um das Element zu teilen.

Ein Objekt als Link teilen

Wählen Sie die Anzahl an Stunden oder Tagen, für die das Element geteilt werden soll, und klicken Sie auf Create (Erstellen). Bitte warten Sie, bis der Link generiert wurde.

Die Laufzeit der Teilperiode auswählen

Um eine Datei via E-Mail zu teilen, klicken Sie auf Email und geben Sie die Empfängeradressen, den Betreff und eine Nachricht ein, und klicken Sie auf Send.

Eine Datei über E-Mail teilen

Sie können den Link kopieren, indem Sie auf Copy (Kopieren) klicken. Als Standard ist der Link zwei Stunden gültig, und Sie können die Gültigkeitsdauer später ändern.

Sie können eine Liste Ihrer geteilten Links im File Viewer einsehen. Hier können Sie auch die Gültigkeitsdauer ändern, und den Link löschen, den Sie erstellt haben.