Startseite Produkt

Ein eigenes Blog auf Ihrer eigenen Domain betreiben

Ein Webhostingpaket bei One.com bietet die Möglichkeit ein oder mehrere Blogs auf Ihrer eigenen Domain zu erstellen. Es ist leicht, das eingebaute Blog-System des Webspaces zu benutzen, welches es möglich macht, in nur wenigen Klicks basierend auf einer Auswahl an Vorlagen ein einzigartiges Blog zu erstellen. Wenn Sie möchten, können Sie sich auch dafür entscheiden eines der beliebten Open-Source Blogsysteme auf der Basis von PHP, wie z.B. Wordpress, zu installieren und zu nutzen.

Ein Blog bei One.com bietet Ihnen beispielsweise Zugang zu folgenden Funktionen:

Eingebautes Blogsystem
Vorlagen für nutzer-angepasstes Layout
Wordpress
RSS Feeds
Einbetten von Filmausschnitten und Diashows

Blogs

Blog ist der meist verbreiteste Begriff für ein "Weblog". Das Wort "Weblog" selbst ist eine Kombination aus "web" und "log". Blogs oder "Blogging" tauchte bereits 1998 als Phänomen im Internet auf, hat sich jedoch erst ernsthaft um 2003 und später verbreitet. Ein Blog kann selbst eine vollständige Webseite oder ein Teil einer größeren Webseite sein. Was ein Blog besonders auszeichnet, ist die umgekehrte chronologische Struktur, wobei die neuesten Texte als erstes angezeigt werden. Der Großteil der Blogs hat eine Kommentarfunktion, sodass andere gehört werden, und mit ihren Reaktionen zum Inhalt beitragen können. Zur Zeit gibt es weltweit mehr als 100 000 000 Blogs.

Worüber soll ich bloggen?

Die Idee eines Blogs ist es, dass Sie Ihre Gedanken mit den 1,6 Milliarden Internetbenutzern der ganzen Welt teilen können. Was den Inhalt betrifft, gibt es eigentlich kein Limit wofür Sie ein Blog nutzen können. Ein Blick auf die vielen Blogs, die es im Internet gibt, kann einen Eindruck über die große Vielfalt an Themen schaffen, welche innerhalb dieses Mediums existieren. Manche schreiben über die kleinen und großen Ereignisse ihres eigenen täglichen Lebens in einer Art Online-Tagebuch, während andere sich einheitlich an ein bestimmtes Thema halten, welches sie interessiert. Dies kann alles sein, angefangen bei Segelfliegen über Internationale Politik bis hin zur Gourmetküche. Nichts ist zu bedeutend und nichts ist zu irrelevant. Bei One.com erhalten Sie alle Funktionen, die Sie für einen funktionellen und attraktiven Blog auf Ihrer eigenen Domain brauchen. Es liegt daher ganz bei Ihnen den Inhalt zu gestalten.

Unternehmens- und kommerzielle Blogs

Selbstverständlich hat auch die Geschäftswelt die Geschäftschancen ins Auge gefasst, welche sich durch die Nutzung dieses Mediums als geschäfts-strategisches Werkzeug bieten. Unternehmerisches Bloggen hat sich zu einem zunehmenden Phänomen unter Organisationen entwickelt, im öffentlichen Sektor sowie in der geschäftlichen Gemeinschaft. Das Einzigartige an einem Blog ist, dass es zu einem Dialog zwischen Kunden, Verbrauchern und anderen Spielern beitragen kann, mit denen man über die traditionelleren Webmedien normalerweise nicht in einem Dialog stehen würde.

Gleichzeitig haben auch Privatpersonen die Möglichkeiten erkannt, das Blog als solches zur Einkommensquelle werden zu lassen, durch die Nutzung von Marketing-Absprachen, Trägerschaften und ähnliches.

Es ist jedoch keine leichte Aufgabe ein Blog in ein Geschäft oder vielleicht einen Lebensunterhalt umzuwandeln. Dies erfordert eine große Besucheranzahl, was Sie nur erzielen können, wenn Sie Inhalt anbieten, der von der Zielgruppe als relevant und von hoher Qualität angesehen wird. Eine Einkommensquelle, welche sich in vielen Fällen bei einem Blog offensichtlich anbietet, ist Google AdSense.

Sie können hier mehr über Google AdSense und dessen Benutzung lesen: Google AdSense

Blog-Suchmaschinen und Syndizierung

Um Besucher für Ihr Blog anzuziehen, können Sie unterschiedliche Dinge vornehmen. Eines der ersten Dinge, die Sie umgehend durchführen sollten, nachdem Sie Ihren ersten Blogeintrag geschrieben haben, ist das Blog mit einigen der größten Blog-Suchmaschinen zu registrieren.

Technorati ist eine der wichtigen Suchmaschinen für Blogs, und neben dem Durchsuchen der Blogs des Internets, bewertet Technorati überdies Blogs in Bezug darauf, wie einflußreich sie sind. Hier - wie auch bei Google und Suchmaschinen allgemein - spielt es eine wesentliche Rolle, wieviele und wie gute eingehende Links ein Blog anziehen kann. Seiten von hoher Qualität wird hierbei ein größerer Wert zugewiesen als den kleinen ernsthaften Webseiten.

Bloglines ist eine weitere Suchmaschine und gibt unter anderem den Nutzern die Möglichkeit, ihre eigene Liebligsliste an Blogs zu erstellen und diese anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen.

RSS feeds

RSS steht für "Really Simple Syndication" und ist der Begriff für die Methode, die man zur Syndizierung benutzt - z.B. um den Inhalt eines Blogs zu anderen Webseiten zu verbreiten. Alle Blogs haben normalerweise einen RSS Feed dabei, welchen Leser abonnieren können, sodass sie jedesmal eine Nachricht erhalten, sobald auf dem Blog eine neue Nachricht geschrieben wurde.

Ein RSS Feed ist aus etwas Text aufgebaut, welcher in einer speziellen Weise formatiert ist, im Hinblick darauf, dass er von Suchmaschinen gelesen wird - und von menschlichen Lesern in einem speziellen Programm, einem sog. RSS Reader.

One.com's Produktneuigkeiten und Webhosting-Neuigkeiten sind Beispiele für RSS Feeds: One.com RSS feeds

Soziale Medien und Blogs

Soziale Medien wie z.B. Facebook, Mikro-Blogs wie z.B. Twitter und Dienste wie MySpace und Youtube zeichnen sich durch den von Nutzern generierten Inhalt aus, und eine spezielle Weise, auf die man diesen Inhalt anderen mitteilen kann. So sind sie Teil der Software-Generation welche Geschäftsmann Tim O'Reilly Web 2.0 getauft hat.

Die sozialen Medien haben das Herz vieler Leute erobert, und Facebook hat Google als die Webseite überholt, auf der viele von uns die meiste Zeit verbringen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das traditionelle Blog oder die Webseite übertroffen wurde. Tatsächlich verhält es sich so, dass Sie leicht ein Twitter-Konto angliedern können, wenn Sie bereits einen Blog haben, sodass der gesamte Inhalt, den Sie auf Ihrem Blog schreiben, automatisch "getweetet" wird. Ebenso können Galerien und andere Applikationen auf einem Webspace mit Twitter, Facebook, LinkedIn, etc. "kommunizieren", sodass Sie eine Nachricht nur an einer Stelle platzieren müssen, damit der Inhalt mit entsprechend größerem Effekt in vielen anderen Zusammenhängen wiederholt wird.

In vieler Hinsicht können die neuen Sozialen Medien die Aktivitäten unterstützen und ergänzen, welche bereits Ihre Präsenz, die Ihrer Firma oder Ihrer Organisation im Internet darstellen.

Welches Blog sollte ich dann wählen?

Bei One.com gibt es in Bezug auf Blogs viele Möglichkeiten. Sie können sich entscheiden ein Blog mit den eingebauten Blogsystem in dem Webhostingpaket zu wählen, oder Sie können Ihr eigenes Blog installieren. Es gibt sogar Leute, die ihre Blog-Plattform selbst entwickeln. Der Vorteil bei der Nutzung des Blogsystems von One.com ist, dass Sie sofort Zugang zu einer Reihe an attraktiven Design-Vorlagen erhalten. Sie müssen sich keine Gedanken über Programmieren oder Code machen, sondern können sofort loslegen.

Wordpress Blog

Technisch gesehen unterscheidet sich ein Blog nicht von einem CMS (Content Management System), welches in der Regel eine (MySQL)Datenbank und eine Skriptsprache (PHP) verwendet.

Viele unserer technisch mehr interessierten Kunden entscheiden sich dafür ein Wordpress-Blog auf ihrem Webspace zu installieren, um vollständige Kontrolle über alle technischen Aspekte zu haben, und um die Funktion und Erscheinung des Blogs bis ins kleinste Detail anpassen zu können.

1-click WordPress ist eine einfach Möglichkeit, WordPress auf Ihrem Webspace bei One.com zu installieren.

Lesen Sie mehr über die offizielle Wordpress-Blog Seite, wo Sie auch die Installationsdateien herunterladen können: Wordpress

Verwandte Produkte:

Webseite
Galerie

Produkt

Lesen Sie mehr über unsere Leistungen, indem Sie auf eines der Items unten klicken.
PHP
MySQL
Webhosting
Traffic
Galerie
Webeditor
Webseite
Blog
Google AdWords
FTP
Backup
Statistik
Chat Support
E-Mail
Bix
1-Click WordPress